STENUM | News

Die Internationale Energieagentur bezeichnet Energieeffizienz als wichtigstes Handlungsfeld für globalen Klimaschutz. Dementsprechend wurde im Rahmen des Projekts REBE II (gefördert im Programm Interreg V-A AT-HU) ein Modul „Energieeinsatz reduzieren durch Prozessintegration“ als Webinar angeboten. Drei Abende lang wurde das Thema von Johannes Fresner in Form von Webinaren mit 20 TeilnehmerInnen diskutiert: Am Programm standen ein systematischer Ansatz zum Energieaudit mit dem Schwerpunkt effizienzsteigernde Maßnahmen,  Verbesserung der Regelung, Hinweise zur Optimierung von Wärmebereitstellung, Wärmeverteilung, Wärmerückgewinnung, Regelung von Motoren, Pumpen, Gebläsen, Druckluft, Kälteanlagen, Beleuchtung, sowie viele Beispiele. Abschließend wurde die Pinchanalyse als Instrument zur Optimierung der Wärmerückgewinnung besprochen. Das Feedback einer Teilnehmerin: „Ich denke, dass ich ab jetzt mit wacherem Verstand durch technische Anlagen gehen werde. Die Relation einer Investition zu einem Mehrfachen an Betriebskosten, die eingespart werden können, ist faszinierend.“
 
  • +43 (0)316 367156 - 0
  • office@stenum.at
  • Anton-Kleinoscheg-Straße 21, 8051 Graz
    Austria

Über Stenum

Mit STENUM Unternehmensberatung und Forschungsgesellschaft für Umweltfragen GmbH die Ressourceneffizienz im Unternehmen steigern, kontinuierlich verbessern und zur nachhaltigen Entwicklung beitragen.