ÜBER UNS

Langjährige Erfahrung. National und international. Unternehmen aller Branchen beraten und Workshops durchführen. Die Ressourceneffizienz steigern. Die kontinuierliche Verbesserung der Umweltleistungen umsetzen.

Unser Ansatz

Unser Vorgehensprinzip bei der Optimierung der Prozesse zur Reduktion des Ressourceneinsatzes ist „Vom Groben zum Detail“ oder „Top down“. Diese Methode trägt durch die systematische, phänomenologische Repräsentation von Systemelementen und funktionellen Beziehungen zwischen den materiellen Komponenten wesentlich zum besseren Verständnis der Einflussgrößen der einzelnen Prozesse dar und liefert relevante Informationen in Hinblick auf die Wechselwirkungen zwischen den Prozessschritten sowie für die Identifikation von weiteren Optimierungsmöglichkeiten. Mit dem „Top down“ Vorgehensprinzip wird das Betrachtungsfeld weiter gefasst und danach schrittweise detailliert. So wird vermieden, dass bei der Untersuchung des Problemfeldes mit detaillierten Erhebungen begonnen wird, bevor das Problemfeld vollständig strukturiert wurde.

Bei der Gestaltung von Lösungen werden zuerst generelle Ziele und ein genereller Lösungsrahmen festgelegt, deren Detaillierungs- und Konkretisierungsgrad schrittweise vertieft wird. Die Konzepte auf höheren Ebenen stellen sicher, dass die Wechselwirkungen bei allen Lösungsansätzen eine Berücksichtigung finden.

DI (FH) Christina Krenn

christina.krenn@stenum.at
  • Energie- und Umwelttechnikerin
  • 12 Jahre Erfahrung in Energieoptimierung und Aufbau von Managementsystemen
  • Projektmanagement von Forschungs- und Entwicklungsprojekten
  • Systemanalyse
  • Energieoptimierung von Prozessen und Gebäuden
  • Abfallwirtschaftskonzept
  • Erstellung von Handbüchern und Trainingsunterlagen
  • Energieauditorin
  • ÖKOPROFIT

Dr. Johannes Fresner

johannes.fresner@stenum.at
  • Verfahrenstechniker
  • 25 Jahre Erfahrung in der Optimierung von Prozessen und Produkten
  • Abfallvermeidung, Energieoptimierung, Wasser Umwelt- und Energiemanagement
  • Beratung und Training in 40 Ländern
  • Beratung von ca. 400 Unternehmen
  • TRIZ
  • Wertanalytiker
  • Ökodesign
  • Energieauditor
  • Lebenszyklusanalysen
  • Carbon Footprint
  • Umweltzeichen für verschiedene Branchen
  • ÖKOPROFIT

Systemische Prozessoptimierung

  • Systemanalyse nach Vester
  • Lean Management
  • Six Sigma
  • Total Quality Management
  • Verfahrenstechnische Optimierung
  • Stoff- und Energiebilanzen:
    Nutzung der Hauptsätze der Thermodynamik als Ausgangspunkt um Ineffizienzen in der Nutzung von Stoffen und Energie zu identifizieren
  • Benchmarking

Managementsysteme

  • Statusaudit
  • Gap-Analyse
  • Arbeitsprogramm
  • Teamarbeit
  • Integration
  • Normgerechtes Managementsystem
  • Benchmarking
  • Monitoring und Controlling

Der Nutzen:

  • Reduktion des Ressourceneinsatzes und damit verbunden eine Verringerung der Betriebskosten
  • Kontinuierliche Verbesserung der Umweltleistung
  • Monitoring und Controlling
  • +43 (0)316 367156 - 0
  • office@stenum.at
  • Anton-Kleinoscheg-Straße 21, 8051 Graz
    Austria

Über Stenum

Mit STENUM Unternehmensberatung und Forschungsgesellschaft für Umweltfragen GmbH die Ressourceneffizienz im Unternehmen steigern, kontinuierlich verbessern und zur nachhaltigen Entwicklung beitragen.